Feedback

 

Alexander Prinz von Bayern, Präsident der OGAE

Promotionshow für die OGAE

Das Lob von ´NDR-Unterhaltungschef Jürgen Meier-Beer`, der mir persönlich „zu dieser tollen Show“ gratulierte,

gebe ich gerne an Dich weiter. Dass obendrein unser Ehrengast sichtlich gerührt sich eine Freudenträne aus dem

Gesicht wischte, hat meine Erwartungen an die Show weit übertroffen.

Vielen Dank und bis zum nächsten Vorentscheid des Eurovision Song Contest.

 

 

Alexandra Bauer, Geschäftsführerin abc cross media GmbH, 23.10.08

Kommentar für die Eröffnung der neuen Büros 2008:
Vielen Dank nochmal für alles!
Wie nicht anders erwartet, ein toller Auftritt. Begeisterung und Schwung, die sich sofort auf unsere Kunden übertragen haben!

Kommentar Schmuckpräsentation für Kennametal 2003 in Mailand:

Ramona Schmidt hat aufs Schnellste unsere Konzeptidee aufgenommen und sehr erfolgreich und mit viel Engagement auf der

Messe umgesetzt! Der Exklusiv-Auftritt auf der Abendveranstaltung musste mehrfach wiederholt werden! Ein voller Erfolg!

 

 

Chris Böttcher, Sänger des Wiesnhit "10 Meter gehn", nach "Verstehen Sie Spaß" per sms

... Es war supertoll, was Ihr in der Kürze der Zeit für 10 meter geh´ auf die hübschen Beine gestellt habt!!

Noch mal vielen Dank dafür und ganz liebe Grüße an Katrin und Giuliana.
Ganz liebe Grüße
Chris

 

 

Clemens Keiffenheim, Regisseur

Nachdem ich fünf Choreografen wieder heimschicken musste, war ich sehr froh, eine Choreografin zu finden,

die mir die passenden Schritte zu meinem Film lieferte.

Romi kann weit mehr als Tanzschritte kombinieren – sie trifft mit ihrer Arbeit zielsicher den Nagel auf den Kopf.

Vielen Dank für die entspannte, unkomplizierte und hochprofessionelle Zusammenarbeit.

 

 

Herr Buch, Geschäftsführer von Wolffkran

Feedback auf der Bauma 2007

1ter Messetag:

"Ich habe mich ja gewundert, dass sie im Vorfeld so stur und hartnäckig waren, wo es für sie um so viel Geld geht.

Jetzt wo ich die fertige Show gesehen habe, weiß ich, dass sie Recht hatten und ich bin froh, dass sie sich durchgesetzt haben.“

letzter Messetag:

Die Show ist perfekt!“



DBL-Pressestelle Weingartenstr.41 41464 Neuss, 21.04.06

Sehr geehrte Frau Schmidt,

an dieser Stelle möchten wir uns nochmals persönlich für die freundliche und engagierte Zusammenarbeit bedanken.

Die Konzeption und Umsetzung der Modenschauen und Präsentationen anlässlich unserer Pressekonferenzen und

Events zeugen von Kreativität und Kompetenz in gleichem Maße.

Wir feuen uns, auch künftig auf Ihre Agentur zurückgreifen zu können und hoffen, auch weiterhin erfolgreich mit

Ihnen zusammen arbeiten.

Mit den besten Grüßen nach München

Regina Iglauer-Sander

 

 

Feedback Bauma 2016

Mon, Apr 25, 2016 at 5:17 am

Hi Romi,
danke, ein schönes Bild und die drei waren super. Alle sind happy, was will man mehr.

Auch nochmals danke für deine Arbeit, wir sehen uns sicher wieder...

Gisbert Zahn
http://www.zetb.de
Zet B Werbung und Marketing GmbH, Filderhauptstr. 49, 70599 Stuttgart

 

 

Schließke Werbeagentur GmbH, Alexander v. Sallach

Liebe Romi Schmidt,

das letzte erfolgreiche Event möchten wir zum Anlass nehmen, uns herzlich für die große Leistung zu bedanken,

die wesentlich zum viel beachteten Auftritt unseres Kunden Imerys auf der Messe Ceramitec in München beigetragen hat.
Sowohl die gelungene Kreativ-Konzeption der Tanzgruppe, die professionnelle Organisation wie auch die in-sich-stimmige

Präsentation hat uns viel Lob und Wertschätzung eingebracht, die wir gerne mit Dank weitergeben.
Da dies ja bereits der 2. Auftritt für diesen internationalen Kunden ist, dessen Messeauftritt als Weltmarktführer der

ceramischen Industrie besondere Aufmerksamkeit erfährt, sind wir über diesen Erfolg besonders erfreut.

Mit den besten Grüßen
Ihre
Schließke Werbeagentur GmbH
Alexander v. Sallach
Geschäftsführer

 

 

Anitas Trachtenkammerl, Inh. Anita Wolkersdorfer,
Siebenbürgener Str. 9, 82024 Taufkirchen Taufkirchen, 14.01.05

Frau Romi Schmidt ist seit mehreren Jahren bei mir als
Choreographin und Beraterin für meine Modenschauen tätig.
Frau Schmidt engagiert sich sehr und hat immer gute und witzige Ideen die beim Puplikum sehr gut ankommen.
Sie kann sowohl mit Profis oder auch Laien sehr gut arbeiten .
Ich habe Frau Schmidt auch heuer für meine beiden Shows wieder engagiert, eine davon ist die Hofbräu-Dult in München

die eine Größenordnung von ca. 20 000 Besuchern hat und wir diese gemeinsam schon das dritte Mal auf die Beine stellen.

Wir sind der Puplikumsliebling dieser Veranstaltung geworden, was mit Sicherheit ein großer Verdienst von Romi Schmidt ist.
Sie ist eine absolute Berreicherung meiner Truppe..
Anita Wolkersdorfer

 

 

Lina Lee, Managerin: Munich Beer House, Shanghai

We thank you for your professional service & kind support for our Oktoberfest 2010 in Shanghai.

We are looking forward to celebrating our Oktoberfest 2011 with you again!

keep in touch!
lina

 

 

Doreen Schlagelambers
GERRY WEBER Management & Event OHG

Feedback an die Agentur

 

Liebe Frau Mohyla,

vorab möchten wir uns für die tolle Show am Samstag bei unserem Oktoberfest in Halle bedanken.

Die Stimmung war bis zum Schluss super. Gerne möchten wir bereits für nächstes Jahr eine Terminreservierung anmelden...

Herzlichen Grüße

Doreen Schlagelambers 

 

 

Hans-Jörg Franzke, Direktor des Hotels Sonnengut

Feedback nach der Silvestershow 2010 /11

"... Gekonnt zum richtigen Zeitpunkt die Stimmung auf den Höhepunkt gebracht!"

 

 

Elisabeth Deindörfer, Zelte und Promotionsysteme, 17.05.09
www.deindoerfer.de

Liebe Ramona Schmidt,

anbei sende ich Ihnen ein kleines feedback der Gewerbeschau in Unterhaching.

5 Modenschauen an drei Tagen zu organisieren, zu präsentieren erfordert höchste Professionalität und Organisationsvermögen.

Sie haben dies hervorragenst umgesetzt und präsentiert, Zuschauer (die an allen drei Tagen mehr als zahlreich) an den

Modenschauen teilnehmen, sowie die Presse waren voll des Lobes.

Das besondere feeling, nicht professionelle Modells, professionell zu präsentieren, gelang Ihnen, wie bereits in vielen

Modenschauen, die Sie für Anita´s Trachtenkammerl und den Gewerbeverband choreogrphiert haben, wiederum ausgezeichnet.

Ich freue mich auf eine weitere, intensive Zusammenarbeit.

Mit den besten Grüßen

Elisabeth Deindörfer
 

 

Gerrit Habenei GmbH | friseur,  Pariser Str. 29a, 81667 München
Betreff: Feedbach Devil-Show in Ansbach
Wir möchten uns bei Ramona Schmidt für die hervorragende Zusammenarbeit bei der Devil-Schow in Ansbach 2005 bedanken.
Sie verfügt über die nötige Erfahrung und das Feingefühl um die Gedanken und Ideen Ihres Auftrageber in eine perfekte

Choreographie umzusetzen ohne die individualität ihrer Modelle zu verlieren. Dies gelingt Ihr auch in kürzester Zeit.

Romy Schmidt war eine große Bereicherung für die Show und unser Team. Daher freuen wir uns auf weitere gemeinsame

Projekte und Events mit Ihr.
Mit freundlichen Grüßen
Gerrit Habenei

 

 

Gabriele Albert-Wurst, Innung des Maßschneiderhandwerks München

Liebe Frau Schmidt,

auf diesem Weg möchten wir uns nochmals sehr herzlich bedanken für Ihren großartigen Einsatz bei unserer

Freisprechfeier am 9. Oktober 2008. Mit nur drei Stunden Probe haben Sie es möglich gemacht, dass unsere

Schneiderinnen und Schneider eine wunderbare und überzeugende Modenschau mit immerhin elf Bildern vorführen konnten.

Immer wieder erfreut es uns, mit welcher Freude und Begeisterung die Schau einstudiert und schließlich vorgeführt wird

und so zum Highlight der Veranstaltung und zum krönenden Abschluss der Ausbildungszeit wird. Wir wünschen uns, dass

Sie auch im nächsten Jahr wieder für uns da sind.

Mit lieben Grüßen

Gabriele Albert-Wurst


 

Martina Schröders Kommentar zu den Dreharbeiten zu "Das Musikill"

Michael Caine hat mal in einem Fernseh- Interview über den Schauspieler gesagt, er müsse so genau arbeiten wie ein Chirurg.

Beim Theater wie ein Chirurg mit Skalpell, vor der Kamera mit Laser.
Was das bedeuten kann, habe ich hautnah erleben dürfen mit meiner Tango-Treppen-Nummer:
Die Ansage war, Ricarda, meine Rolle als alkoholisiertes Gurkentruppen-Mitglied, eilt voll Rachegelüsten von A nach B, um den

Rest der Truppe telefonisch zu denunzieren. Dabei muss sie alle Treppen passieren, die unser Motiv zur Verfügung stellt.

Das ganze sollte als Tango-Nummer mit Musik natürlich auch witzig werden. Also machte ich mich mit einer Choreografin

ans Werk und übte erstmal fleissig Tangoschritte zu dieser Musik. Irgendwann sollten wir aber auch anfangen, szenisch

zu denken. Was unsere Zusammenarbeit bald beendete, weil uns, ausser Tango Schritte auf Treppen zu verlegen, nichts einfiel.
Mit der nächsten Choreografin ergossen wir uns in Ideen und Figuren, kamen aber über die erste Treppe nicht hinaus.
Als wir es Clemens vorführten, kritisierte er, dass die Selbstverliebtheit dieser Nummer nicht gebrochen sei. Ricarda müsse

sich nach einem kurzen Moment, in dem sie sich in eine Nummer verliert, wieder berappeln und erinnern, was sie eigentlich vorhat:

Nämlich schnellstens zu telefonieren. Bevor diese in sich glänzende Choreografin die Zusammenarbeit beendete, machte sie die enttarnende Bemerkung, sie verstehe sowieso nicht, warum eine Person, die es eilig habe, noch eine Tango Treppen - Nr brauche.

Wer das nicht versteht, wird wohl den ganzen Film nicht verstehen.
Die dritte erfand wunderbare Profinummern, die ich, als im Hauptberuf Schauspielerin und eben nicht Tänzerin, leider nicht umsetzen konnte.
Mit der 4. Choreografin, der lustigen, flexiblen, geduldigen Romi Schmidt, operierten wir die Nummern endlich auf eine Essenz herunter,

die nur noch auf den Punkt gebrachtes übrig liess. Laser-präzis.

 

 

Anja Rupprecht, Tänzerin seit 2012 im Team

hallo liebe ramona,
...
ich wollte mich noch für den schönen job bedanken und dir ein kompliment machen.

deine proben waren super durchstrukturiert und effizient, die gesamte arbeit mir dir sehr professionell!!!
eine frage noch ...